Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen mir und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2 „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

2.1 Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über meinen Internetshop https://www.naehstudio.co.at.

2.2 Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit:

Nähstudio Daniela Müllner

Unterwölbling 128

3124 Wölbling

 

2.3 Die Präsentation der Waren in meinem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot meinerseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

2.4 Bei Eingang einer Bestellung in meinem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in meinem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „Weiter zur Kasse“
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Betätigung des Buttons „Kaufen”.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.

Ich bestätige den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Bestellbestätigung“). Mit dieser nehme ich Ihr Angebot an.

2.5 Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über meinen Internetshop: Ich speichere den Vertragstext und sende Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit unter https://www.naehstudio.co.at einsehen.

 

 

3. Preise, Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug

3.1 Die angegebenen Preise enthalten aufgrund der Kleinunternehmerregelung keine Umsatzsteuer. Hinzu kommen ausschließlich die Versandkosten.

3.2 Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse (Überweisung).

3.3 Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsabschluss zu bezahlen.

Bankverbindung:
Raiffeisenbank Region St. Pölten
IBAN: AT26 3258 5000 0181 4276
BIC: RNLWATWWOBG

 

3.4 Bei Zahlungsverzug bin ich berechtigt, sämtliche entstehende Spesen und Kosten, auch Kosten des notwendigen Einschreitens von Inkassounternehmen oder Anwälten, sowie bankübliche Verzugszinsen zusätzlich zu verrechnen.

 

4. Versandkosten

Die Kosten für Verpackung & versicherten Versand betragen in Österreich: pauschal 4,50 € pro Bestellung
Ab 80,00 € Mindestumsatz versende ich innerhalb Österreichs versandkostenfrei.

 

5. Versand & Lieferung

5.1 Bei nicht lagernden Artikeln, die nach Bestellung erst angefertigt werden müssen, beträgt die Lieferzeit i.d.R. 14 – 21 Tage nach Zahlungseingang.

5.2 Bereits fertige, lagernde Artikel werden innerhalb von 2 Werktagen ab Zahlungseingang versendet.

5.3 Sollte sich der angegebene Liefertermin verzögern, werden Sie darüber umgehend per E-mail informiert.

5.4 In jedem Fall werden die bestellten Artikel jedoch innerhalb der gesetzlichen Lieferfrist von 30 Tagen ab Bestelldatum versendet.

5.5 Der Versand erfolgt nur an Adressen in Österreich.

6. Eigentumsvorbehalt

Ich behalte mir das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

7. Rückgabebelehrung / Widerrufsbelehrung

7.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Nähstudio Daniela Müllner, Unterwölbling 128, A-3124 Wölbling, Tel.: +43 664 2300827, E-Mail: naehstudio.danielamuellner@gmail.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief  oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausnahme: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

7.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

8. Haftung

Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet “Nähstudio Daniela Müllner” für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht). “Nähstudio Daniela Müllner” haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten durch sie oder eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haftet “Nähstudio Daniela Müllner” nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer von “Nähstudio Daniela Müllner” gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Bei allen Waren aus meinem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

9.2 Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung. Es gilt österreichisches Recht.

9.3 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist St. Pölten.

9.4 Sollten ein oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

Stand der AGB: Mai 2018